Die Kompetenz unserer Team-Mitglieder

Dies ist ein Auszug von Ausbildungen und Angeboten, die neben der jeweiligen persönlichen Reife am Hof beim therapeutischen Wirken der Team-Mitglieder zum Einsatz kommen.

  • Montessori-Ausbildung
  • Medizinstudium
  • Studium Lehramt
  • Kampfkünste
  • Bruns-Behr-Methode
  • Verzweiflungsarbeit
  • Reiten aus der Körpermitte nach Ursula Wohlfahrt
  • Nachhaltigkeitsarbeit
  • Kooperation mit dem Bund Naturschutz
  • Reiki
  • Phytotherapie
  • Rolfing / Rebalancing
  • Homöopathie
  • Heilerziehungspflege
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Neurolinguistische Programmierung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, sprechen Sie uns einfach an.

 

Wichtige Impulse für Menschen mit verschiedensten Beeinträchtigungen

Der direkte Körperkontakt zu den Pferden wirkt sich generell positiv auf die körperliche und psychische Konstitution des Menschen aus. Wir machen uns dies zu Nutze und wollen damit Menschen mit folgenden Beeinträchtigungen unterstützen:

  • Entwicklungsstörungen
  • Essstörungen
  • Bindungsstörungen
  • Morbus Parkinson
  • Morbus Alzheimer
  • Morbus Scheuermann
  • Depression
  • Stottern, verzögerte Sprachentwicklung
  • Autismus
  • Atemlähmung
  • Wachkoma
  • Querschnittslähmung
  • Down-Syndrom
  • Fragiles-x-Syndrom
  • Multiple Sklerose
  • Blindheit
  • ADHS

Selbstverständlich sind uns auch Menschen mit anderen Beeinträchtigungen jederzeit willkommen.

 

Körpertherapie als Anreiz

Ziel: Selbstständiges Planen und Durchführen von Ausflügen mit Kutsch-Gespannen

Therapiemethoden:
  • heilpädagogische Begegnung mit dem Pferd
  • Körperarbeit mit Karin Azhar
  • Gruppenprozess
  • Praxis

Kosten:
  • Kurs pauschal 1.000,00 € pro Woche
  • Wochenendkurs (Fr. 18 Uhr bis So. ca. 16 Uhr) einschl. Verpflegung: 300,00 €
  • ca. 60,00 € pro Person und Wochenende
  • Betreuer: 300,00 €

Am Reiterhof Schönerting:
Schönerting 4 · 94474 Vilshofen
Tel.: 0 85 43 / 9 14 20
Mobil: 01 70 / 3 87 29 51

Wenn Tiere heilen helfen:

Das Pferd als Therapeut